Heizungs- und Kesselwasser

Der technische Fortschritt und sich ändernde gesetzliche Anforderungen im Bereich der Heiztechnik wirken sich auch auf die notwendige Wasseraufbereitung aus. Reichte es vor vielen Jahren oft noch aus, enthärtetes Füll- und Ergänzungswasser zu verwenden, benötigen moderne Heizsysteme oft vollentsalztes Wasser, mit einer geringen Leitfähigkeit. Doch nicht nur die Leitfähigkeit, auch der richtige pH-Wert im Heizkreislauf, rückt immer mehr in den Vordergrund.

Die Aquametasil GmbH hat in diesem Bereich langjährige Erfahrung, um auch ihrem alten, wie auch neuen Heizungsumlaufwasser das richtige Wasser zu liefern. 

Hierfür werden Enthärtungs- und Umkehrosmoseanlagen oder auch Mischbettpatronen eingesetzt. Egal ob der Volumenstrom 0,2 oder 20 m³/h beträgt. Ihre Wasseraufbereitung kommt aus unserem Hause. 

Seit Jahrzehnten betreut unser Kundendienst bundesweit Heizungsanlagen im Einfamilienhaus bis hin zu großen Systemen in Wohnobjekten. Aber auch technische Umlaufwassersysteme, wie z.B. in Biogasanlagen werden hinsichtlich pH-Wert, Leitfähigkeit und Korrosionsverhalten kontrolliert. 

Und sollte das Umlaufwasser nicht den Anforderungen entsprechen, können wir z.B. mit unseren Bypassbehandlungsanlagen die Leitfähigkeit im laufenden Betrieb reduzieren. 

Als Korrosionsschutz hat sich seit Jahren unser AQUAMIN F3100 bewährt. Eine geringe Dosiermenge reicht oft aus, um maximalen Erfolg zu erzielen. Neben Standardprodukten liefern wir auch kundenspezifische Lösungen. 

Auch die Aufbereitung für ihren Dampfkessel kann mit unserem Produkten erfolgen.
Je nach Anwendungsfall setzten wir dampfflüchtige oder nichtflüchtige AQUAMIN Produkte ein, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Neben der Beratung bei der Auswahl der Produkte umfasst unser Service regelmäßige Wasseruntersuchungen, nachhaltige Optimierung der Einsatzkomponenten/bedarfsgerechte Dosierung und Wartung beim Komponenten der Wasseraufbereitung. Eine Produktauswahl erfolgt nach der kostenlosen Aufnahme des Systems. 

Für die technische Wasseraufbereitung stehen Einzel-/Doppelenthärtungsanlagen, wie auch Dosieranalagen zur Verfügung.