Trinkwasser

Unser Trinkwasser unterliegt der Trinkwasserverordnung und ist somit das Lebensmittel Nr.1 welches stetig überwacht und kontrolliert wird. Bis zum Stadtwasserzähler ist der Wasserversorger verpflichtet die zahlreichen chemischen aber auch mikrobiologischen Grenzwerte einzuhalten. Nach dem Stadtwasserzähler ist der Eigentümer für die Einhaltung der Grenzwerte in der Hauswasserinstallation verantwortlich. Daher spielt der technische aber auch hygienische Zustand der Hauswasserinstallation eine übergeordnete Rolle. Die Firma Aquametasil bietet beratende Tätigkeiten, Wartungen aber auch Anlagentechniken an, die vorrangig dafür konzipiert worden sind, dem Verbraucher wieder einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung zu stellen. 

Beratung

Die Firma Aquametasil  bietet beratende Tätigkeiten rund um Ihre Hauswasserinstallation an. Hierbei wird in Form eines „Risk Assement“ festgestellt, in welchem technischen und hygienischen Zustand sich die Installation befindet. Vom Feinfilter zum Warmwasserbereiter bis hin zur letzten Zapfstelle wird die Hauswasserinstallation unter die Lupe genommen. 

Trinkwasseraufbereitung

Gerade bei Alt- und Mischinstallationen werden oftmals die chemischen Grenzwerte wie z.B. Kupfer oder Eisen nicht eingehalten. Durch Korrosionsvorgänge entstehen oftmals auch Braunfärbungen im Trinkwasser. Mit Hilfe unserer mengenproportionalen Dosieranlagen und dem für das Wasser passenden Dosierprodukt sind wir schnell und effizient in der Lage diese Vorgänge zu vermeiden. Ein Rückgang der chemischen Parameter, wieder Einhaltung der Trinkwasserverordnung und ein Werterhalt des Rohrsystems sind die positiven Folgen der „Trinkwassernachaufbereitung“.

Siehe auch „Dosiermittel“ 

Wartung

Unser Kundendienst ist in der Lage deutschlandweit Fabrikats übergreifend sämtliche Filter, Dosier-, Enthärtungs-, und Osmoseanlagen zu warten,- justieren und zu reparieren. Aufgrund unserer geografisch gut positionierten Büros und Stützpunkte, ist es uns möglich kostengünstige Wartungen zum Einheitspreis anzubieten.  

Dosiermittel

Unsere hauseigenen Dosierprodukte werden in unserem Stammhaus in Essen gefertigt.

Sie unterliegen strengen Auflagen und werden regelmäßig von Hygieneinstitut Gelsenkirchen kontrolliert und der Unbedenklichkeit attestiert.

Unsere Produkte werden im Trinkwasser, Kühlwasser und Heizungswasser eingesetzt mit dem Ziel Härte zu stabilisieren und Korrosionen zu vermeiden. 

Anlagentechnik

Bei der Planung unserer Anlagen ist der Ausgangspunkt das Wasser selbst. Nur auf der Grundlage einer umfassenden Wasseranalyse können wir unseren Kunden eine bedarfsgerechte und zielorientierte Lösung anbieten.

Dosieranlagen, Enthärtungsanlagen und Osmoseanlagen werden von unserem Kundendienst installiert, in Betrieb genommen und gewartet.